Panorama Eudenbach 01neu

HomeInhalteOrtsgeschichte

Post

Die erste Poststelle des Oberhau wurde im Jahre 1910, von Kaiser’s Gnaden, in der Gaststätte Bennauer/Zur Post eingerichtet. Erster hauptamtlicher Posthalter war Postillon Wilhelm Schneider. Nach dem Kriege wurde seine Nichte Helene Gewildat als Posthalterin von Eudenbach bestellt. Margarete Fuhr war für die Postzustellung Eudenbach/Sassenberg/Flugplatz zuständig. Postzweigstellen wurden oder waren in Quirrenbach / Gratzfeld / Willmeroth eröffnet.
Man erinnert sich noch gerne an die Posthalter/-zusteller Dohle-Hannes, Frau Hillesheim, Frau Hardt oder an de Schmitte Mattes. Seit den 70. Jahren wird die Postzustellung für den Oberhauer Bereich von der Poststelle Oberpleis, seit dem Jahre 2000 von der Postverteilerstelle Oberpleis (Gewerbegebiet Ruttscheid) durchgeführt. 1988 ging die allerseits beliebte Posthalterin von Eudenbach, Helene Gewildat, in Ruhestand. Ihr folgte erst im Jahre 1990 Irmgard Weinz aus Quirrenbach als neue und letzte Posthalterin von Eudenbach.
Am 12. Oktober 1996 schloß die Deutsche Post AG, Abt. Immobilien, Köln wegen angeblicher Unrentabilität, trotz großer Proteste der Eudenbacher Bevölkerung, die Eudenbacher Post-Filiale.

 

postillion schneider 

Go to top